Herzlich Willkommen auf der Website des

 

SPD Ortsvereins Müden (Aller)

 

 

 

Wir suchen Dich!

 

Am 12. September ist Kommunalwahl in Niedersachsen. Werde Mitglied im SPD-Ortsverein.

Hast Du Lust, Dich in Deiner Gemeinde politisch zu engagieren?

Möchtest Du Deinen Heimatort aktiv mitgestalten?

Würdest Du Dich gerne für die Menschen in Deiner Gemeinde einsetzen und das Beste für sie herausholen?

Dann melde Dich bitte bei uns, denn wir möchten mit einem starken Team in den Wahlkampf gehen!

Unser Vorsitzender Rüdiger Baars nimmt gerne Deinen Anruf, oder Deine Email entgegen und bespricht alles Weitere mit Dir.

 

Kontakt:

Rüdiger Baars

Allerstraße 36

38539 Müden (Aller), OT Flettmar

Telefon: 05375 2435

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir freuen uns auf Dich!

 

 

Werde SPD Mitglied

Hier geht es zum Onlineformular.

 

Was gibt's neues in der Gemeinde Müden? 

Unsere Kandidatin zur Samtgemeindebürgermeisterin und unser Landratskandidat unterwegs in der Gemeinde Müden:

Stephanie Fahlbusch-Graber und Tobias Heilmann besuchen Müdener Betriebe

 

Am 04. Juni, um 9 Uhr, trafen sich die Spitzenkandidaten Stephanie Fahlbusch-Graber und Tobias Heilmann mit einer Abordnung des SPD-OV Müden (Aller) am Ortseingang von Ettenbüttel. Von dort aus startete die gemeinsame Radtour durch die Gemeindeteile. Erste Station war die Allerbrücke in Ettenbüttel. Hier konnten sich die beiden ein Bild vom desolaten Zustand des Bauwerks machen.

 

Station zwei war der Hof von Corinna Michelsen in Bokelberge. Besonders Kuh Luna hatte es den Radlern angetan.

Weiter ging es durch den Wald bis nach Müden. Hier wurde der Betrieb des Landhandels Horst & Sandeck angesteuert. Anschließend wurde die Firma Holzbau Isensee besucht, bevor es zur Gemeinschaftspraxis von Dr.Gieseking - Dr.Roleder in den Weidenweg ging.

Nach weiteren kurzen Zwischenstopps zur Stärkung der fleißigen Radler, fuhr man zuletzt nach Flettmar, um der Spedition Thöling einen Besuch abzustatten und erst einmal ordentlich zu frühstücken.

Viel fruchtbare Gespräche entstanden wärend dieser kurzen Tour. Stephanie und Tobias konnten sich so einen guten Eindruck über die Situation der Betriebe in unserer Gemeinde verschaffen.

Wir wünschen unseren beiden Kandidaten einen erfolgreichen Wahlkampf und viele, viele Stimmen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SPD Landtagsfraktion Niedersachsen

Gemeinsam für Niedersachsen

Aktuelles

  • Bundesrechnungshof kritisiert Maskenbeschaffung
    Der Bundesrechnungshof hat ein neuerliches Managementversagen des CDU-Gesundheitsministers aufgedeckt. Jens Spahn ist leichtfertig mit dem Geld der Steuerzahler umgegangen, Dennis Rhode.
  • Vorfälle mit Bundeswehrsoldaten in Litauen
    Die Vorwüfe gegen Bundeswehrsoldaten in Litauen müssen dringend aufgeklärt werden. Dazu muss die Verteidigungsministerin vor dem Ausschuss Rede und Antwort stehen, Siemtje Möller.
  • Perspektive für die Tourismusbranche
    Das Auswärtige Amt hat heute die generelle Reisewarnung für touristische Reisen aufgehoben. Diese Entscheidung kommt gerade rechtzeitig zu Beginn der Ferien in einigen Bundesländern, sagt die tourismuspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Gabriele Hiller-Ohm.
  • Wir stehen auf der Ziellinie
    Eben haben wir im Umweltausschuss das Insektenschutzgesetz beschlossen. Damit stehen wir parlamentarisch nicht nur auf der Zielgerade, sondern mit beiden Beinen auf der Ziellinie.
  • Deutliche Verschärfung der Transparenzregeln
    Die zahlreichen Korruptions- und Lobbyskandale der Unionsfraktion haben dem Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in unsere Arbeit immens geschadet.
  • Pflege ist ein Knochenjob
    Alle fordern strukturell bessere Bezahlung, doch die Lösung dafür ist nicht einfach. Dank des dauerhaften Einsatzes von Olaf Scholz und Hubertus Heil wird es endlich mehr Geld in der Altenpflege geben.
  • Ausbeutung darf kein Wettbewerbsvorteil sein
    Für viele Millionen Menschen, die in Bergwerken, Kakaoplantagen oder Textilfabriken zu Hungerlöhnen für unsere Konsumgüter schuften müssen, wird das Lieferkettengesetz eine segensreiche Wirkung haben.

Unterkategorien